Samstag, 31. August 2013

Florence-Florenz-Firenze

IMG_0077 2
IMG_0066 2


IMG_0132 2 So, nach laanger Zeit ohne Internet in meiner neuen Wohnung gibt es heute endlich den versprochenen Post über Florenz.
Ich persönlich liebe diese wundervolle Stadt, auch wenn ihr der typisch-toskanische Flair , den man in Lucca oder Siena verspürt, fehlt. Wer sein neues Traumoutfit sucht, ist hier genau richtig. Ob an den zahllosen Marktständen oder in einer der feinen Boutiquen, finden wird man sicher etwas. Besonders positiv ist mir vor allem die große Auswahl an Schuhe aufgefallen.
Der absolut tollste Laden ist Luisa Via Roma. Nie zuvor habe ich eine so vielfältige und außergewöhnliche Auswahl an Teilen gesehen, wie hier. Einziger Nachteil, man sollte einen großen Geldbeutel oder einen reichen Mann mitbringen. Denn ein Kleid für 1200 € empfinde ich nicht gerade als Schnäppchen. Wer dennoch gerne zwischen Manolo Blahnik und Alexander McQueen herumstöbert, sollte diesen Laden unbedingt aufsuchen, denn allein die Atmosphäre ist es wert.
Niemals sollte man sich dann aber in ein Teil verlieben...

Wie in jeder großen Stadt, finden sich an all den schönen Plätzen Unmengen an Touristen.
Obwohl das ein wenig schade ist, sieht man so doch viele interessante Menschen verschiedener Kulturen und Herkunft.
Für einen schönen Spaziergang empfehle ich vor allem die Ponte Vecchio mit all den zauberhaften Schmuckstücken in den kleinen Schaufenstern. Hier sollte man aber auf Taschendiebe achten, wie an allen Plätzen, auf denen sich viele Menschen tummeln. Das ist ein großer Nachteil von Florenz.

Für einen kleinen Snack zwischendurch finden sich auf der Straße unendlich viele kleine Cafés und Bistros. Wenn man bei den leicht übertriebenen Preisen ein Auge zudrückt, kann man hier eine tolle Zeit verleben. Besonders das italienische Eis hat es mir angetan.

Florenz hat eine besondere Energie, die man nicht beschreiben kann. Die Menschen sind entspannt, die Sonne scheint und überall wimmelt es von Verkäufern mit Halsketten und Louis Vuitton Fakes (die natürlich 100%ig echt sind). Der Kleidungsstil ist typisch italienisch, behaupte ich einfach mal ganz frech. Ein bisschen zu viel von allem, trotzdem sehr elegant und locker. Nicht selten sieht man Damen auf High Heels durch die Fußgängerzone stöckeln, während sie ihren großen Sonnenhut zurechtrücken unter dem eine überdimensionale Sonnenbrille hervorblitzt.

Die wundervollen Metallic-Lederbänder die ich gekauft habe findet ihr auf Instagram unter shelovescreativity


After a long time without any internet in my new flat in Aschaffenburg, I'm able to write about Florence as I promised you.
I love this wonderful city, although it is not typically Tuscan as Lucca or Siena, in my Opinion. If you are searching for the perfect new Look, you will definitely find something at one of the stalls or in all these great boutiques.
Especially if you wanna buy new shoes, you are absolutely right in Florence.
The most wonderful store is Luisa Via Roma. Never before I saw such a wonderful selection of High Fashion. Unfortunately you need a lot of money or a rich man to shop there. 1200€ for a dress is not really a cheap offer to me. But if you just wanna glance around a bit between Manolo Blahnik and Alexander McQueen, you have to visit this store.
But in the end you shouldn't fall in love with one of the pieces...

Like in every big city, there are a lot of tourists in Florence. Maybe it's a disadvantage, but I think it's amazing to see so many different and interesting people.
To go for a walk, the Ponte Vecchio with all the shopwindows of glamorous jewellery is to be recommended. But watch out, where many people are, are many pickpockets.

For a snack after all the shopping, you should visit one of the cafés or bistros in the street. If you don't matter about the overpriced food, you will have a nice time there. I fell in love with italian ice cream...

Florence has its own energy, I can't describe. People are relaxed, the sun seems to shine all the time and everywhere are salesmen with necklaces and Louis Vuitton Fakes.
The style, I would describe as typically Italian. A bit to much, a bit elegant, a bit relaxed. Frequently you can see ladies on high heels walking around in the streets, while adjusting their oversized sunhats and sunglasses.

More pictures on Instagram: shelovescreativity
IMG_0184 2

http://instagram.com/shelovescreativity

Follow my blog with Bloglovin

Kommentare:

  1. Absolut hammermäßige Bilder!! Die besten Reisebilder seit sehr sehr langer Zeit, die ich mal auf einem Blog sehe! <3
    Ich liebe Florenz auch. Und in Siena war ich auch schon. Super schön und malerisch!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  2. Italien ist einfach traumhaft mit all den tollen Städten. Florenz ist wie du sagst, wahrscheinlich nicht die Beste Wahl um die Toskana zu repräsentieren, aber dennoch sind die Eindrücke, die du anhand der Fotos und deines Textes mit uns teilst, mega interessant und toll :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind atemberaubende Bilder. Leider war ich bis jetzt noch nie in Italien. In den nächsten 5 Jahren, steht das aber definitiv auf meiner Reiseliste ;)

    Liebst Irina

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. tolle bilder! folge dir ! :)

    schau doch mal bei mir vorbei! :)

    http://lariberli.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinns Architektur.
    Ich finde alle südlichen Länder klasse, vom Flair und der Mentalität her. Die sind so anders, so toll, so "leicht".
    Und Mode, natürlich. Italien, Frankreich, Spanien - da kommt Mode her :D

    AntwortenLöschen
  7. Danke für deinen lieben Kommentar, ich hab eigentlich gar keinen Schmerz damit, meine Zeitschriften zu zerschneiden, ich habe sowieso viel zu viele :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott das erste Foto ist so unglaublich schön!

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Bilder!
    Das erste find ich auch besonders schön! :)


    Liebe Grüße,
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  10. Vor allem das erste Foto ist richtig gut geworden. Tolle Einblicke :-)
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen

Dieses Blog durchsuchen